Das Schweigen brechen & das Nashorn retten!

© Michael Matschuck

Vor ungefähr 20 Jahren noch verzeichnete Südafrika weniger als 10 gewilderte Nashörner im Jahr. Bis 2008 bewegten sich die Fälle von Nashornwilderei zwischen 10 und 25. Im Jahr 2008 waren es dann 83 getötete Tiere; vier Jahre später 668. In den letzten zehn Jahren sind über 8.000 Nashörner dem Handel mit Horn zum Opfer gefallen.

Die Dokumentarfilme „Save This Rhino“ und „Breaking Their Silence“ klären über die prekäre Situation der vom Aussterben bedrohten Nashörner auf und unterstützen damit den Kampf gegen Wilderei.

Die National Geographic Wild Doku Save This Rhino ist eine zum Nachdenken anregende und emotional aufgeladene Dokumentation, die die Kämpfe, Hindernisse und Siege der Männer und Frauen aufzeigt, die entschlossen kämpfen, um das Aussterben der Nashörner zu verhindern. Save This Rhino ist das Ergebnis des tiefen Wunsches das Nashorn zu retten und das Leben dieser majestätischen Kreatur, das bis vor 100 Jahren zu Hunderttausenden auf dem ganzen afrikanischen Kontinent unterwegs war, nachhaltig zu verbessern.

Die preisgekrönte und auf CNN ausgestrahlte Dokumentation Breaking Their Silence dreht sich um Frauen an der Front des Krieges gegen die Wilderei. Die schmutzige Welt des Artenhandels und der Wilderei wird von rücksichtslosen Verbrechersyndikaten gesteuert, die Einnahmen von mehr als 20 Milliarden US-Dollar erzielen. Es ist das viertrentabelste illegale Unternehmen hinter Drogen-, Waffen- und Menschenhandel und finanziert nachweislich den globalen Terrorismus. Die mutigen Frauen von Breaking their Silence öffnen ihr Herz und teilen ihre Reisen, um einen selten gesehenen Einblick in die physischen und mentalen Kosten dieses stillen Krieges zu erhalten. Sie riskieren buchstäblich alles, um zu verhindern, dass die unschuldigen Tiere Afrikas und Asiens ganz verschwinden.

Auf dieser Webseite finden Sie Informationen zu beiden Dokus:
https://www.careforwild.co.za/care-for-wild-on-tv

Aktuelles

Tag des Hundes

##10 OKT 2019##Vor 25 Jahren hat der Cheetah Conservation Fund (CCF) in Namibia sein von der Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. unterstütztes…

Mehr Lesen

Erdüberlastungstag

##8 AUG 2019##Seit Montag leben wir auf Pump: Bereits am 29. Juli waren die natürlichen Ressourcen der Erde für das Jahr 2019 erschöpft – Deutschland…

Mehr Lesen

Liebeserklärung an Uganda

##20 JUL 2019##Zum zehnjährigen Jubiläum des MONDBERGE-Charity-Projekts erschien der 312 Seiten starke Bildband „Perle Afrikas“ in seiner dritten,…

Mehr Lesen

Unsere Sponsoren