Live Multivisionsshow „Erlebnis Kilimanjaro und Mondberge“

Stimmen der Presse


Blick auf den Queen Elisabeth Nationalpark © Michael Matschuck

Eine Reise durch fünf afrikanische Länder

Die Zuschauer erleben eine unterhaltsame, informative und kurzweilige Reise durch fünf ostafrikanische Länder bis auf den Gipfel des Kilimanjaro. Mit vielen Bildern und Geschichten aus einer faszinierenden Welt – von einem Fotografen, bei dem man die Leidenschaft mit jedem Wort spürt.

Im Ruwenzori-Gebirge, den „Mondbergen“. © Andreas Klotz

Die Mondberge.

Der Ruwenzori gilt als das mit Abstand wildeste und ursprünglichste Bergmassiv Afrikas – aber auch als das schönste! Bergregenwald, Bambuswälder, meterhohe Baumfarne, gigantische Riesenpflanzen, bunte Orchideen, fabelhafte Moosteppiche, Gletscher, klare Flüsse, unzählige Wasserfälle und idyllische Seen im Nebel üben eine große Faszination aus.

© Andreas Klotz

Sanfte Riesen im Nebelwald.

Es gibt kaum etwas Aufregenderes als durch dichte Gebirgswälder zu wandern und plötzlich einigen der letzen Berggorillas gegenüberzustehen. Wenn Andreas Klotz von „seinen Gorillas“ erzählt, spürt man die echte Begeisterung für diese großartigen Tiere. Er hat mehrfach Gorillaforscher begleitet, unterstützt Hilfsprojekte vor Ort und gibt auch Antworten auf aktuelle Fragen zum Artenschutz.

© Andreas Klotz

Safari.

Während seiner vielen Reisen nach Uganda, Ruanda, DR Kongo, Kenia und Tansania unternahm Andreas Klotz Safaris in allen namhaften Nationalparks, wie zum Beispiel Amboseli, Serengeti, Murchison, Queen Elizabeth oder dem Ngorongoro-Krater. Er zeigt ausgewählte Highlights seiner Natur- und Tierbilder ebenso wie von Land & Leuten.

© Radmila Kerl

Traumberg Kilimanjaro.

Am Kilimanjaro durchwandern jährlich mehr als 40.000 Menschen aus aller Welt sämtliche Klima­zonen unserer Erde. In 5 bis 9 Tagen erleben sie unter anderem tropischen Regenwald, Heidezone, Steinwüste und ewiges Eis. Nicht jeder schafft es bis ganz nach oben, viele scheitern. Wie es funktioniert, hat Andreas Klotz drei Mal selbst bewiesen – auf drei verschiedenen Routen zwischen 2003 und 2015 entstanden besondere Bilder, die den Höhepunkt dieses Vortrags bilden. Freuen Sie sich auf Geschichten und Erlebnisse und erfahren Sie u. a., wie es ihm in einer langen kalten Nacht im Krater des Kilimanjaro ergangen ist …

90-100 min. zzgl. Pause, 16:9-Projektion, Live-Moderation, Plakatgrößen A3, A2, A1, Pressetexte und Bilder verfügbar.


Für Veranstalter: Weitere Infos und Buchung

TiPP 4 GmbH | Von-Wrangell-Straße 2 | 53359 Rheinbach
Tel.: 02226 911799 | Fax: 02226 908422
E-Mail: ak@mondberge.com

Vita Andreas Klotz

Andreas Klotz, 1968 geboren, hat dreimal den Kilimanjaro erfolgreich bestiegen, mehrere Bücher veröffentlicht und gehört zu den ganz wenigen Menschen, die den Ruwenzori – die legendären Mondberge – mehrmals und auf unterschiedlichen Pfaden durchquert haben. Mittlerweile hat er die Gorillas 14-mal in freier Natur besucht und fotografiert. Wenn er voller Energie von seinen Erlebnissen erzählt, spürt das Publikum die echte Begeisterung …


Unsere Sponsoren