TEILNAHMEBEDINGUNGEN FOTOWETTBEWERB: „Ein Foto und seine Geschichte“

  1. Die Contravis GmbH, nachfolgend Contravis genannt, veranstaltet den Fotowettbewerb „Ein Foto und seine Geschichte“ im Rahmen der 7. Ausgabe des Mondberge Magazins. Thema des Wettbewerbes ist es, die drei besten Landschaftspanoramen oder Tiermotive zu finden, die im Rahmen der Rubrik „Ein Foto und seine Geschichte“ mit einer Hintergrundstory zum Foto kombiniert werden. Die Fotos werden auf Basis der subjektiven Wahrnehmung einer internen Jury ausgewählt. 
  2. Das beste Foto gewinnt eine Doppelseite in der 7. Ausgabe des Mondberge Magazins (Veröffentlichung: April 2019), wo es in Kombination mit der vom Fotografen beigefügten Geschichte in gewohnter Manier innerhalb der Rubrik „Ein Foto und seine Geschichte“ abgedruckt wird. Zusätzlich gewinnt der Erstplatzierte ein Jahresabonnement des Mondberge Magazins beginnend ab Ausgabe 7. Der Zweitplatzierte erhält ein Jahresabonnement des Mondberge Magazins beginnend ab Ausgabe 7 und darf zusätzlich den Fotobildband „Indien“ oder „Südamerika“ dazu wählen. Der dritte Platz erhält ein Jahresabonnement des Mondberge Magazins ab Ausgabe 7. Die Fotos und Geschichten der Plätze eins bis drei werden auf den Social Media Plattformen Instagram & Facebook vom Mondberge Magazin mit Urheberakkreditierung präsentiert. 
  3. Alle Preisträger werden schriftlich per E-Mail benachrichtigt. 
  4. Zur Teilnahme berechtigt sind ausschließlich volljährige und in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz wohnhafte Personen.
  5. Ein selbst aufgenommenes Digitalfoto, an dem der Teilnehmer die uneingeschränkten Urheber- und Nutzungsrechte besitzt und dessen Motiv nicht den rechtlichen Bestimmungen des Ursprungslandes, rechtlichen Bestimmungen der Europäischen Union oder den Persönlichkeitsrechten abgebildeter Personen widerspricht, kann im Rahmen des Fotowettbewerbes 2019: „Ein Foto und seine Geschichte“ über das vorgesehene Formular eingereicht werden. Eine Teilnahme ist ausschließlich online über das eingerichtete Formular auf der Website von Mondberge möglich. Einreichungen per Briefpost oder auf einem anderen Weg werden nicht berücksichtigt.
  6. Um für den Wettbewerb berücksichtigt werden zu können muss jeder Teilnehmer bei Einreichung des Fotos den Titel des Bildes angeben und die dazugehörige Geschichte beifügen. 
  7. Das Foto muss mindestens eine Auflösung von 4.600 x 2.900 Pixel besitzen. 
  8. Die beigefügte Geschichte zum Foto darf maximal 1.150 Zeichen inklusive Leerzeichen besitzen. 
  9. Der Veranstalter des Wettbewerbs behält sich das Recht auf Löschung von Bildbeiträgen vor, die grob von den thematischen Vorgaben abweichen. Eine Benachrichtigung über die Löschung des Bildes erfolgt nicht. Zudem behält sich der Veranstalter vor, jederzeit und ohne Vorankündigung an den von ihm bereitgestellten Inhalten Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen (wie zum Beispiel Kürzungen der beigefügten Geschichte um den vorgegeben Rahmen von 1.150 Zeichen zu erfüllen).  
  10. Mit der Teilnahme am Wettbewerb erteilt der Teilnehmer Contravis sowie der Werbeagentur und dem Verlag Tipp 4 GmbH ein unwiderrufliches einfaches, unbefristetes Nutzungsrecht, um das hochgeladene Foto für seine PR-Arbeit zu nutzen. Das umfasst die Möglichkeit der Veröffentlichung, der Vervielfältigung, Abbildung und Verbreitung zum Zweck der Eigenwerbung und Selbstdarstellung von Contravis und der Tipp 4 GmbH. Dies geschieht ausschließlich im Zusammenhang mit dem Wettbewerb – samt folgender Kommunikation, an dem sich der Teilnehmer beteiligt hat. Diese Erlaubnis beinhaltet die Nutzung des eingereichten Fotos für
    1. die Veröffentlichung in der Ausgabe 7 des Mondberge Magazins,
    2. die Veröffentlichung im Internet und in sozialen Netzwerken,
    3. die Veröffentlichung in späteren Ausgaben des Mondberge Magazins.

Für eine darüberhinausgehende kommerzielle Nutzung bedarf es der gesonderten Zustimmung durch den Teilnehmer. 

  1. Mit der Teilnahme bestätigt der Teilnehmer, dass er der Urheber des hochgeladenen Fotos ist und damit uneingeschränkt über die Nutzungsrechte am Foto verfügt. Der Teilnehmer bestätigt weiterhin, dass das von ihm hochgeladene Foto frei von den Rechten Dritter ist; insbesondere, dass sämtliche erkennbaren abgebildeten Personen mit den genannten Nutzungen einverstanden sind und dass Schutzrechte Dritter durch diese Nutzungen nicht verletzt werden. Schon jetzt stellt der Teilnehmer Contravis und der Tipp 4 GmbH gegenüber etwaigen Ansprüchen Dritter frei. Angestellte von Contravis und der Tipp 4 GmbH, deren Angehörige sowie andere, an der Konzeption und Umsetzung des Fotowettbewerbs beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  2. In Verbindung mit der Veröffentlichung des eingereichten Fotos seitens des Veranstalters wird stets der vollständige Name des Teilnehmers als Urheber genannt.
  3. Der Teilnehmer sichert zu, dass die Inhalte der übertragenen Bilddatei nicht gegen geltende (bundesdeutsche) Verbotsnormen, insbesondere gegen die Vorschriften zur Verbreitung von Kinderpornographie (§§ 184 ff. StGB) verstoßen. Einreichungen, die Gesetzesverstöße, Gewaltverherrlichung, Pornografie, Rassismus oder sonstige Anstößigkeiten zum Gegenstand haben oder darauf gerichtet sind, den Wettbewerb zu manipulieren, werden vom Veranstalter entfernt. Eine Benachrichtigung über die Löschung der Bilder erfolgt nicht.
  4. Für das Veröffentlichen des Fotos im Rahmen der Veröffentlichungsbedingungen werden keine Honorare und keine Vergütung bezahlt. Eine Übertragung des gewonnenen Jahresabos auf Dritte ist nicht möglich.
  5. Meldet sich ein Gewinner innerhalb von 14 Tagen nach der Benachrichtigung nicht, verfällt der Anspruch auf den Preis und der Veranstalter des Wettbewerbs kann ersatzweise einen anderen Gewinner bestimmen. 
  6. Eine Rücknahme des Fotos vom Wettbewerb durch den Teilnehmer ist jederzeit durch eine vor Einsendeschluss gesendete E-Mail an nm@mondberge-magazin.de möglich. Nach Einsendeschluss tritt Punkt 9 in Kraft. 
  7. Mit dem Hochladen des Fotos erklärt sich der Teilnehmer mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Aktuelles

Artenvielfalt unter Schmetterlingen schrumpft

##11 JUN 2019##In den vergangenen Jahren sind die weltweiten Schmetterlingspopulationen stark gesunken. Ganze Arten sterben aus.

Mehr Lesen

„Ein bisschen mehr Schlamperei täte der Sache nicht schlecht“

##4 JUN 2019##Bienen und viele andere für unser Ökosystem wichtige Insekten lieben Wildwuchs, Brachflächen und Felder, auf denen es nur so blüht und…

Mehr Lesen

Liebeserklärung an Uganda

##1 JUN 2019##Zum zehnjährigen Jubiläum des MONDBERGE-Charity-Projekts erscheint der 312 Seiten starke Bildband „Perle Afrikas“ in seiner dritten,…

Mehr Lesen

Unsere Sponsoren