3 Gründe zu helfen …

Berggorillas

retten

Bäume

pflanzen

Menschen

unterstützen

Helfen Sie mit!

10 Euro

25 Euro

50 Euro

100 Euro

Anderer Betrag

Andreas Klotz und Frank Elstner über das Mondberge-Projekt.
Danke an DOCMA TV für den Film.

Die Mondberge-Story

Die Mondberge-Story

Projektinfo

Projektinfos

Andreas Klotz unterwegs im Ruwenzori

Aktuelles

Beeindruckend: Der Ruwenzori

Bildergalerie

Die Perle Afrikas

Bildband über Uganda

Immer wieder lesenswert: Das Mondberge-Magazin

Mondberge-Magazin

Gorillas und Mondberge in der ARD-Mediathek

Wer die TV-Dokumentation „Elstners Reisen – die Retter der Gorillas“ im Fernsehen verpasst hat, kann sie sich jederzeit HIER in der ARD-Mediathek ansehen. Der Film ist unter Mitwirkung von Mondberge entstanden und zeigt wunderbare Bilder aus Uganda, von Schimpansen, Nashörnern, Elefanten und Giraffen – und natürlich von „unseren“ Berggorillas in Ruhija, der Arbeit von Martha Robbins und der Charity-Projekte von Mondberge vor Ort.

 

Mehr über Mondberge

Die Mondberge-Story

Was hat ein Gebirge in Afrika mit Natur- und Artenschutz zu tun? Warum sind die legendären Mondberge – das Ruwenzori-Gebirge in Zentralafrika – Namensgeber eines Charity-Projekts?

Projektinfos

Was macht Mondberge in Uganda? Wir helfen Berggorillas vor dem Aussterben zu retten, unterstützen Menschen, Schulen und ein Krankenhaus in der Region und pflanzen Bäume für verschiedene Zwecke …

AKTUELLES

Mal sind es gute, manchmal leider auch nicht so gute Nachrichten, die uns aus Uganda erreichen. Hier berichten wir regelmäßig unregelmäßig von unseren Reisen und aus den Projekten …

BILDERGALERIE

Uganda – die „Perle Afrikas“ – ist ein faszinierendes und ursprüngliches Safari- und Trekking-Land. Blättern Sie durch unsere Fotos und erleben Sie Berggorillas hautnah oder die geheimnisvollen Mondberge …

The Next Level:
Mondberge startet durch

Es liegt an uns, die Zukunft zu gestalten

Ab 2022 soll das Mondberge-Projekt zur Bewegung werden. Die Zeit ist reif dafür – alle reden von Nachhaltigkeit und Klimawandel, wir fokussieren uns auf den Umwelt-, Natur- und Artenschutz, unterstützen die Menschen vor Ort und werden in noch größerem Stil Bäume pflanzen. Mondberge finanziert die verschiedenen Hilfsprojekte in Kooperation mit der Berggorilla & Regenwald Direkthilfe e.V. aus den Erlösen von Medien-Produktionen und aus Ihren Spenden.

 

Das Mondberge-Baum-Netzwerk

Zusätzlich zu den bereits erfolgreich laufenden Projekten, werden wir ab Februar 2022 in Uganda gemeinsam mit der ITFC und den Gemeinden rund um den Bwindi-Wald, in dem die Berggorillas leben, ein nachhaltiges Baum-Netzwerk aufbauen. Schnellwachsende Nadelhölzer, Obstbäume – wie z.B. Avocados und Äpfel – und verschiedene indigene Baumarten (u.a. um daraus Medikamente zu gewinnen) werden zusammen mit vielen weiteren Nutzpflanzen wie Bohnen, Kartoffeln, Tomaten oder Bananen gepflanzt.

Das schützt den Regenwald vor Abholzung, liefert Holz für Hausbau und Möbel – und schafft langfristig Arbeit und Einnahmequellen für die Familien, um ihre Kinder zur Schule zu schicken und gut ernähren zu können. Denn Bildung ist die beste Grundlage für langfristigen Artenschutz.

Unsere Partner und Sponsoren

Helfen Sie mit!

10 Euro

25 Euro

50 Euro

100 Euro

Anderer Betrag

Kontakt:

MONDBERGE Charity-Projekt
Andreas Klotz
Von-Wrangell-Str. 2
53359 Rheinbach
Tel.: 02226 911799
E-Mail: ak@mondberge.de

Weiterführende Links:

Impressum
Datenschutz

© 2022 TiPP 4 GmbH